msg Logo

Supplier Code of Conduct

Unsere Maßnahmen zur Wahrung der Sorgfaltspflichten i.S.d. LkSG bei msg life

Im Januar 2023 ist in Deutschland das „Gesetz über die unternehmerischen Sorgfaltspflichten zur Vermeidung von Menschenrechtsverletzungen in Lieferketten“ (kurz: Lieferkettengesetz, LkSG) in Kraft getreten. Es verpflichtet Unternehmen, Risiken für Menschenrechts-​​ und Umweltschutzverletzungen in ihrer Lieferkette zu analysieren, Maßnahmen zur Risikoreduktion zu ergreifen und darüber zu berichten.

 

Als auch international agierendes Unternehmen sind wir uns als msg life unserer sozialen und ökologischen Verantwortung bewusst. Wir leisten unseren Beitrag zur nachhaltigen und menschenrechtswahrenden Lieferkette, indem wir mögliche negative Auswirkungen unserer angebotenen Leistungen und Produkte für unsere Geschäftspartner innerhalb der Wertschöpfungskette minimieren.

 

msg life erwartet von allen Lieferanten und Partnern, die im Interesse oder Auftrag der msg life Gruppe unterstützend tätig sind, die Einhaltung unseres Supplier Code of Conduct.

 

Zum Supplier Code of Conduct von msg life (pdf)

 

Ihre Ansprechpersonen

Frank Fahrner

Corporate Sustainability Officer

csr.insurit@msg-life.com

 

Kim Häcker-Becker

Diversity & Social Responsibility Lead

csr.insurit@msg-life.com